Ist ein Saunabesuch bei akuter Gicht sinnvoll oder doch eher gefährlich? Was genau passiert in unserem Körper bei einem Besuch in der Sauna? Wie wirkt Sauna? Trotz der sehr hohen Temperaturen steigt die Körpertemperatur lediglich um 1-2 Grad. Um die Körpertemperatur nicht weiter steigen zu lassen, muss der Körper sehr viel Energie aufwenden und ständig Wärme abgeben. Die Gefäße weiten sich, das Herz pumpt deutlich mehr Blut und wir schwitzen, um die Außentemperatur durch Verdunstung

Helfen Sauerkirschen bei Gicht?

Posted by Tobias D. on August 10, 2017

Kommentare deaktiviert für Helfen Sauerkirschen bei Gicht?
Category: Blog, Gicht, Sauerkirschen
Tags: 
Ein Thema, das seit einigen Jahren immer wieder im Zusammenhang mit Gicht zur Sprache kommt, sind Sauerkirschen. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen befassten sich mit dem positiven Einfluss der roten Früchte auf Harnsäurespiegel und das Risiko von Gichtattacken. Und die Ergebnisse sind in der Tat vielversprechend: Sauerkirschextrakt hat das Potential die Harnsäure zu senken und eine Gichttherapie effektiv zu unterstützen. Zur Erntezeit blieben die Patienten aus Dabei reicht die Geschichte der Sauerkirsche bei Gicht bis in die 1950er

Ist Fructose bei Gicht gefährlich?

Posted by Tobias D. on Juli 27, 2017

Kommentare deaktiviert für Ist Fructose bei Gicht gefährlich?
Tags: 
Fructose, bzw. Fruchtzucker ist in den letzten Jahren zunehmend in Verruf geraten. Während er bis vor einigen Jahren noch als vermeintlich harmloser Diabetiker-Zucker in vielen Produkten zu finden war, wird inzwischen vielfach vom Verzehr abgeraten. Sie soll demnach mehr noch als andere Zuckerarten Übergewicht, Diabetes, Leberschäden und vor allem auch Gicht fördern. Doch wie kann es sein, dass sich dieses Bild derart radikal geändert hat? Fructose ist ein sog. Einfachzucker, der auf natürliche Art in

Gicht & Rheuma – Was ist der Unterschied?

Posted by Tobias D. on Juli 23, 2017

Kommentare deaktiviert für Gicht & Rheuma – Was ist der Unterschied?
Category: Blog, Gicht, Rheuma
Tags: 
Beim Thema Gelenkerkrankungen werden häufig die Begriffe Gicht, Rheuma, Arthrose und Arthritis durcheinandergeworfen, bzw. auch einfach synonym verwendet. Alle diese Erkrankungen verursachen Schmerzen an und in den Gelenken, sodass die Verwechselung naheliegt. Arthrose, Arthritis und Gicht zählen zum sogenannten rheumatischen Formenkreis, der auch gerne allgemein als Rheuma bezeichnet wird. Bei Rheuma handelt es sich also schon mal nicht um eine einzige Krankheit, sondern um einen Überbegriff für diverse Erkrankungen des passiven Stütz- und Bewegungsapparats. Diese

Wie wirkt Vitamin C bei Gicht?

Posted by Tobias D. on Juli 19, 2017

Kommentare deaktiviert für Wie wirkt Vitamin C bei Gicht?
Tags: 
Ein interessantes Thema im Zusammenhang mit Gicht ist die Zufuhr von Vitamin C. Mehrere Studien konnten zeigen, dass eine gezielte Aufnahme einer größeren Menge hilft, den Harnsäure-Spiegel zu senken und dadurch auch das Risiko eines Gichtanfalls zu reduzieren. Die exakte chemische Bezeichnung für Vitamin C ist Ascorbinsäure. Es handelt sich dabei um ein wasserlösliches Vitamin, mit leicht saurem Geschmack. Im menschlichen Körper ist es beteiligt an der Herstellung von Hormonen, Serotonin und Carnitin, dem Cholesterin-Stoffwechsel