Gichtforum
Home » Questions » Angst vor Allopurinol!!!

Angst vor Axxxxxxxxxx!!!

Das GichtForumAngst vor Axxxxxxxxxx!!!
Sascha fragte vor 2 Jahren

Hallo,

ich soll wegen meiner erhöhten Harnsäurewerten und schon einige Jahre auftretenden Gichtanfällen Axxxxxxxxxx einnehmen.

Ich traue mich nicht wegen der Beschriebenen schwerwiegenden Nebenwirkungen. Haben sie hier Tips für mich??

3 Antworten
GanzeGesundheit antwortete vor 2 Jahren

Hallo Sascha,

Allopurinol wird üblicherweise bei Gicht-Problemen verschrieben und ist eigentlich gut verträglich. Solange du dich an die vorgeschriebene Dosis hältst, sollten keine bis geringe Nebenwirkungen auftreten.

Ich habe gehört, dass man die Tabletten am besten zu den Mahlzeiten einnimmt, dann sind sie besser verträglich.

Vielleicht kannst du dir ja auch nochmal eine zweite Meinung von einem anderen Arzt einholen.

Dir auf jeden Fall weiterhin alles Gute und liebe Grüße!

Laura.b63 antwortete vor 2 Jahren

Hallo,

das kommt natürlich immer auf die jeweilige Person an, wie man auf Axxxxxxxxxx reagiert. Ich hab schon oft von Fällen gehört, die starken Durchfall von der Einnahme bekommen haben, aber manche bekommen gerade einmal ein bisschen Hautausschlag. Aber es hat schon seinen Sinn, wenn dein Arzt dir das Medikament verschrieben hat. Der Harnsäuregehalt wird dadurch wirklich besser…

Viele liebe Grüße

Renate Bersch antwortete vor 1 Jahr

Hallo nehme jetzt seid 8 Monaten Axxxxxxxxxx 150 mg täglich. Vertrage es sehr gut und essen täglich nicht mehr als 300-400 täglich. Meine Harnsäure ist jetzt seid ca. 3 Monaten konstant bei 5,3 bis 5,5 gesunken. Hatte in den letzten 2 Jahren 5 sehr schmerzhafte gicht anfälle und meinen letzten im März. Schau das du unbedingt deine Harnsäure senkst und mache alles, Diät und Medikamente. Meine Niere wurde schon geschädigt da mir das niemand so deutlich sagte.

Deine Antwort