ForumKategorie: FragenGicht oder keine Gicht?
Mario asked 2 Wochen ago

Hallo Liebe Community
Bin neu hier und hätte mal ne blöde Frage an euch.
Zur Vorgeschichte:
Ich bin M und 50zig und hatte in den letzen 3 Jahren 2 Gichtanfälle (Großer Zehen).Bei diesen Anfällen habe ich dann INDEZID vom Arzt bekommen das mir dann auch geholfen hat.
So weit so gut (oder auch nicht)
Nun habe ich aber in den letzten Monaten immer wieder (gestern wieder extrem) das Problem das mir nicht de Zeh sondern zb. der Rist am Fuss oder wie im Moment der Bereich um den Knöchel solche Schmerzen bereitet das ich nicht mehr auf diesem Fuss auftretten kann.Das beginnt am 1ten Tag mit leichten Schmerzen wird dann am 2ten Tag schlimmer und ist am 3ten Tag so extrem das ich den Fuss fast bis gar nicht mehr belastet werden kann. Der Fuss ist dann leicht geschwollen und tut weh. Die typischen Anzeichen so wie bei einem Gichtanfall am Zeh fehlen (Zeh glasig und nicht angreifbar).
Nach Einnahme von INDEZID wird es dann aber wieder besser.Danach habe nun eigentlich keine bis nur leichte Schmerzen aber das Fussgelenk fühlt sich starr an.
Nun die blöde Frage:
Ist das auch Gicht bzw. ein Gichtanfall?  Mein Arzt sagt NEIN. Was meint ihr? Hat von euch jemand das gleiche Problem?
Danke im Vorraus für eure Hilfe. Freu mich auf eure Meinungen.

1 Antworten
lichtgestalt answered 1 Woche ago

Hi, von diesem Medikament habe ich noch nie gehört und wollte es gerade Googlen, aber da kam auch nichts – ist das ein Tippfehler….? Könnte ja sein, dass bei dem Medikament ein Schmerzmittel / Entzündungshemmer mit drin ist, und darum hilft, obwohl es nicht das passende Medikament ist. Was meinte dein Arzt denn, was es stattdessen sein soll, wenn es keine Gicht ist??   

Deine Antwort

9 + 0 =