Gichtforum
Home » Questions » grosszeh-verstauchung-prellung-nach-6-wochen-keine-besserung

grosszeh-verstauchung-prellung-nach-6-wochen-keine-besserung

Das GichtForumgrosszeh-verstauchung-prellung-nach-6-wochen-keine-besserung
helmi fragte vor 3 Jahren

Kann eine Prellung/Verstauchung am Großzeh einen Gichtanfall auslösen?

2 Antworten
Stefan antwortete vor 3 Jahren

Ich arbeite mich (zwangsweise) erst seit 4 Monaten in die Materie ein, aber dass ein Anfall durch äußere Einwirkung ausgelöst werden kann, habe ich bisher noch nicht gehört.
Allerdings wäre ich, wenn die Beschwerden schon so lange bestehen, schon längst beim Arzt gewesen, um das vom Fachmann abklären zu lassen.

Julia antwortete vor 3 Jahren

Hi helmi,
ich bin auch gerade dabei mich in die Thematik reinzuarbeiten. Ich habe gelesen, dass wenn Gewebe geschädigt wird – also z.B. bei einer Verstauchung, körpereigene Purine anfallen, die zu Harnsäure werden. Ein heftiger Stoß könnte also theoretisch einen Gichtanfall auslösen. Aber vermutlich würden noch weitere Faktoren eine Rolle spiegel: zu wenig Wasser getrunken, Alkohol, zu viel Essen, eventuell sogar Medikamente etc…

Deine Antwort