ForumKategorie: Fragengute Purintabelle
Alex asked 4 Monaten ago

Hallo zusammen,

die Purintabellen, die ich bis jetzt gesehen habe, geben immer die Menge an Purin pro 100g oder pro Portion an. Logischerweise stehen dann Lebensmittel mit viel Wassergehalt (z.B. Wassermelone) gut, und getrocknete Lebensmittel wie Rosinen, schlecht dar. Bei genauerem rechnen sind die Purinmengen pro Nährstoffgehalt aber für Rosinen überhaupt nicht schlechter, IM GEGENTEIL:

Wassermelone (mg Purin pro X):
Energie: 0.51 mg/kcal
Proteine: 33 mg/g
Ballaststoffe: 100 mg/g
Eisen: 50 mg/mg
Zink: 200 mg/mg
Magnesium: 2.2 mg/mg
Vitamin C: 3.3 mg/mg

Rosinen (mg Purin pro X):
Energie: 0.06 mg/kcal
Proteine: 8 mg/g
Ballaststoffe: 3.8 mg/g
Eisen: 8.7 mg/mg
Zink: 67 mg/mg
Magnesium: 0.5 mg/mg
Vitamin C: 20 mg/mg

Mit Rosinen kann man also mehr Kalorien, Ballaststoffe, Eisen, Zink und Magnesium für die selbe Menge Purin zu sich nehmen als mit Wassermelone. Alleine im Punkt Vitamin C ist Wassermelone besser.

Kennt jemand eine Tabelle die solche oder ähnliche Einträge hat? Wenn nicht, wie findet Ihr die Idee, eine zu machen? Man könnte die verschiedenen Nährstoffmengen auch Klug mit einer bestimmten Gewichtung zusammenfassen.

Gruß,
Alex

2 Antworten
Alex answered 4 Monaten ago

Sorry die Rosinenwerte stimmen nicht. Hier ohne Fehler:
 
Rosinen:
Energie: 0.31 mg/kcal
Proteine: 40 mg/g
Ballaststoffe: 19 mg/g
Eisen: 43 mg/mg
Zink: 333 mg/mg
Magnesium: 2.4 mg/mg
Vitamin C: 100 mg/mg
(Die Purinmengen in mg/100g habe ich von gichtforum.de und die Nährstoffmengen habe ich gegoogelt)
 
Wie man sieht sind also Wassermelone und Rosinen sich sehr ähnlich.
 

Erika answered 4 Monaten ago

Hi Alex,

ich weiß nicht wie sinnvoll dann diese Werte in der Anwendung wären. Ich meine, wenn man die Rosinen- bzw. Wassermelonenwerte auf eine andere Grammzahl hochrechnet, heißt es ja nicht, dass ich am Ende z.B. 300 g Rosinen am Tag essen würde. Aktuelle Tabellen sagen ja nur aus, wie schnell du durch bestimmte Lebensmittel Purine zu dir nimmst. Das erschließt sich mir eher für den täglichen Gebrauch, weil ich die Mengen besser vergleichen kann, die ich dann tatsächlich zu mir nehmen kann. Und Rosinen sind halt konzentrierte Lebensmittel im Gegensatz zur Wassermelone.

Lieben Gruß

Deine Antwort

15 + 11 =