Gichtforum
Home » Questions » Isotonische Getränke

Isotonische Getränke

Das GichtForumIsotonische Getränke
kai fragte vor 2 Jahren

Hallo,

kann man bei einem Gicht-Anfall / zu hoher Harnsäure -/ Purin Spiegel Isotonische Getränke zu sich nehmen?
Ich finde nichts über diese Angabe. Ich bin 36 und leide ab und zu mal an einem zu hohen Harnsäure/ Purin Spiegel

3 Antworten
Gichtcoach Mitarbeiter antwortete vor 2 Jahren

Hallo Kai!
Eigentlich sind isotonische Getränke beim Sport eine gute Idee um neben dem ausgeschwitzten Wasser auch den Elektrolytverlust auszugleichen. Allerdings entsprechen die wenigsten als „isotonische Getränke“ verkauften Produkte den korrekten Anforderungen an Zucker- und Salz-Gehalt, und sind eher fiese Mischungen (siehe z.B. Ökotest). Für Menschen mit Gicht wird es dann problematisch, wenn zu viel Fructose in dem Drink ist, wie z.B. bei Apfelschorle, oder viele Purine enthält wie z.B. alkoholfreies Bier (Hefe!).
Grundsätzlich sollte man sich während eines Gichtanfalls nicht komplett anders ernähren als sonst – nicht mehr, nicht weniger – denn weitere Schwankungen im Harnsäurespiegel können zu neuen Problemen führen.
Hast du denn nur erhöhte Harnsäurespiegel oder leidest du auch an Gichtanfällen? Hast du schon schlechte Erfahrung mit isotonischen Getränken gemacht?

Romana antwortete vor 2 Jahren

Grundsätzlich würde ich dir mal raten viel zu trinken, vor allem harnsäuresenkende Getränke wie Wasser, Tees und eventuell Sauerkirschkonzentrat. In welchen Mengen nimmst du isotonische Getränke zu dir und hattest du bereits einen Gichtanfall?

Louis antwortete vor 1 Jahr

Hallo Kai,

ich wäre bei isotonischen Getränken auch eher vorsichtig. Das kommt natürlich immer individuell drauf an, wie gut du das verträgst, aber isotonische Getränke enthalten oft viele Stoffe, denen wir uns gar nicht bewusst sind und die dann zu Gicht-Anfällen führen können.
Ich selbst habe jahrelang Sport getrieben und auch Iso-Drinks zu mir genommen, aber seit meiner Diagnose habe ich jedes Mal, wenn ich sowas getrunken habe, einen Gicht-Anfall bekommen. Deswegen würde ich dir zur Vorsicht raten. Vielleicht sprichst du mal mit einem Arzt darüber. Der kann dir da bestimmt genaueres dazu liefern.

Liebe Grüße,
Louis

Deine Antwort