Gichtforum
Home » Questions » Trotz Diät seigt die Harnsäure

Trotz Diät seigt die Harnsäure

Das GichtForumTrotz Diät seigt die Harnsäure
Michael fragte vor 1 Jahr

Habe Axxxxxxxxxx 100 seit 6 Wochen abgesetzt. Die Harnsäure ist von 7,73 auf 9,40 gestiegen. obwohl ich in dieser Zeit fast alle gefährlichen Lebensmittel und Getränke meide. Wie kommt das und stehe ich kurz vor einem Gichtanfall?

3 Antworten
Medizinfan2000 antwortete vor 1 Jahr

Hallo 🙂
Lies dir vielleicht mal folgenden Beitrag durch: https://www.netdoktor.de/laborwerte/harnsaeure/senken/
Am besten suche aber einen Arzt auf! Einmal abklären ist sicher sinnvoll.

Laura.b63 antwortete vor 1 Jahr

Hallo Michael,

Ein Freund von mir hatte mal ein ähnliches Problem. Ihm haben damals Zink Tabletten gehofen, da sie den Harnsäurewert senken. Wenn du dich genauer informieren willst, ist dieser Beitrag sehr hilfreich: https://www.supplementbook.de/zink-tabletten-test/

Aber um sicher zu gehen, würde ich es auch einmal mit dem Arzt abklären.

derChirurg antwortete vor 1 Jahr

Guten Tag Michael.
Das Axxxxxxxxxx ist dabei behilflich, dass aus der Nahrung weniger Harnsäure entsteht. Es hemmt das nötige Enzyn, welches aus Xanthin Harnsäure macht. Daher entsteht weniger Harnsäure. Offensichtlich wird sich der Harnsäurewert wieder steigern, wenn du das Axxxxxxxxxx absetzt. Wenn du es wegen allergischen Reaktionen abgesetzt hast, würde ich dir raten durch nicht medikamentöse Maßnahmen den Harnsäurespiegel zu senken. Schaue dir nochmal an, welche Lebensmittel und Getränke in geringen Maßen aufgenommen werden sollten. Falls der Wert nicht sinkt, würde ich auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Ich wünsche dir Gesundheit!
Mit freundlichen Grüßen

Deine Antwort